Amazon gekaufte videos herunterladen

Amazons Prime-Abonnement im Wert von 99 US-Dollar pro Jahr umfasst eine Vielzahl digitaler Dienste, die über den kostenlosen zweitägigen Versand hinausgehen. Eines davon ist das Prime Instant Video-Streaming-Video, das, wie Netflix, eine Auswahl an Filmen und TV-Sendungen bietet. Im Gegensatz zu Netflix können Amazon Prime-Kunden seit einiger Zeit Videos offline herunterladen und ansehen – allerdings nur, wenn sie entweder ein Amazon Fire-Tablet hatten oder einen Film kauften oder mieteten. Um es später zu finden, klicken Sie einfach auf Bibliothek am unteren Rand der App. Das zeigt Sachen, die Sie in den iTunes-Tagen gekauft haben, bis hin zu Downloads, die Sie gerade vom Streaming-Dienst gemacht haben. In der Bibliothek werden auch Videos gelöscht. Klicken Sie auf Bearbeiten, wählen Sie Anzeigen aus, und klicken Sie dann auf Löschen. Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen und Verwenden von Apple TV+. Wenn Speicher ein Problem ist, gehen Sie auf iOS zu Einstellungen > Streaming & Download > Download Qualität und wählen Sie Gut, Besser oder Am besten, die durch den Großen und Platz pro Stunde Video verbraucht beschrieben werden (Best ist 1 Stunde mit 0,9 GB Daten und Speicher auf iOS oder 0,46 GB auf Android). Wählen Sie als Nächstes einen Film aus oder zeigen Sie, dass Sie die Videodetails herunterladen und öffnen möchten. Beachten Sie, dass nicht alle Videos zum Download verfügbar sind und Sie Inhalte nur herunterladen können, wenn Sie sich in bestimmten Bereichen befinden (z. B. in den USA).

Sobald Sie einen Film oder eine Show ausgewählt haben, tippen Sie auf den Download-Button – für Shows können Sie auch einzelne Episoden herunterladen. Amazon gibt an, dass nur ausgewählte Titel zum Download zur Verfügung stehen. In unserer Zeit beim Durchsuchen der Prime Video-Auswahl war jeder Titel, der Für Prime-Abonnenten verfügbar war, die wir uns angesehen haben, herunterladbar. Benutzer können sich darauf verlassen, dass Amazon-Originale angeblich zum Download zur Verfügung stehen. In der Regel können Benutzer Videos nur herunterladen, während sie sich in den USA und den USA befinden, obwohl Sie sie, sobald Sie sie heruntergeladen haben, im Ausland ansehen können. Auf Android können Sie den Download-Speicherort festlegen: Wenn Sie externe Speicheroptionen wie eine SD-Karte haben, weisen Sie Netflix an, dort Downloads zu senden. Die Wiedergabe ist auf das Gerät beschränkt, das sie heruntergeladen hat. Die App legt DRM im Wesentlichen auf die Datei und sperrt sie auf das Gerät, auf dem sich die App befindet, die sie heruntergeladen hat. Das bedeutet, dass Sie keine Karten mit Freunden oder sogar mit Ihren eigenen Geräten (wie einem PC) tauschen können. Das Herunterladen von Videos von YouTube ist eine ganz eigene Hüttenindustrie.

Anbieter überschwemmen PCMag in der Hoffnung, eine Erwähnung in unserem YouTube Video-Download-Tutorial zu erhalten. Auch wenn sie nicht explizit die Nutzungsbedingungen von YouTube brechen, können solche Optionen Menschen daran hindern, Geld auf YouTube (aka, ihren Lebensunterhalt) zu verdienen. Um ein Video herunterzuladen, navigieren Sie zu diesem Video. Wenn es im Prime-Paket enthalten ist, können Sie sofort streamen oder herunterladen. Andernfalls müssen Sie es kaufen. Sobald der Film oder die TV-Show für Sie verfügbar ist, finden Sie die Download-Taste. Ziemlich scheiße von Amazon, diese Einschränkung durchzusetzen, aus Mangel an Vertrauen für seine Kunden. Es gibt keine zuverlässigen ISPs, die unsere Wohnfläche bedienen, so dass unsere Internet-Option ein schrecklicher Drittanbieter mit harten Datenlimits und schrecklich langsamer Geschwindigkeit ist. Ich muss meinen Laptop zu Starbucks nehmen, um überhaupt Videos herunterzuladen, und wenn ich versuche, Prime-Videos anzusehen, für die ich zu Hause bezahlt habe, ist das eine schrecklich mittelmäßige Erfahrung mit ständigen Fehlern aufgrund der Verbindungsgeschwindigkeit.

Comments are closed.